Dog Lodge Hundehotel im Allgäu

Unser Neubau

Schaffe, schaffe Häusle baue…

Mit viel Energie und jeder Menge Schweiß wurde unser DOG LODGE Hundehotel nun endlich Realität.

Nach ca. 12 Monaten Bauzeit, haben wir das gröbste geschafft. Ihr Hund kann bei uns einziehen. Wir kauften im September 2010 eine 10 Jahre alte Halle und bauten diese als Wohnung, Hundespielraum und Ladengeschäft um. Wahrlich kein leichtes Unterfangen, nachdem wir einen Marathon an Behördengängen im Vorfeld durchlaufen mussten.

Die Außenanlage mit seinen Bungalows hatte ich ein wenig unterschätzt. Kubikmeter für Kubikmeter Erde wälzten wir um. Nur alleine für die Videoüberwachung verbrauchten wir 1,6 km Kabel…

Mein/unser Ziel war, möglichst nah am Geschehen und beim Hund zu sein. So liegt unser Wohnzimmer direkt neben dem Superior Zimmer und der Deluxe Suite. Der private Garten grenzt an die Spielwiese/Lodgen der Hunde.

Nach einem Jahr war uns klar, dass wir für die Winterzeit einen beheizten Raum brauchen. So entstand von Juni bis Heiligabend täglich von 10 Uhr bis 14 Uhr und von 17 Uhr bis 22 Uhr in Eigenregie unser 145qm großer „blauer Salon„.

Ebenfalls enstand noch ein Agility Platz mit unserem großen umgebauten Schulbus. Ein zweiter Hunde Pool für unsere kleinen Gäste folgte im Jahr 2016.

An dieser Stelle möchte ich all denjenigen danken, die mir beim Bau zur Seite standen, mich aufmunterten, wenn mal wieder alles schief lief, oder unsere Kräfte am Ende waren. Ihr seid ein tolles Team.

Christoph und Eva sagen Danke